Schulgarten

Schulgarten 2Im Frühjahr 1999 wurde mit tatkräftiger Elternhilfe das Gelände des heutigen Schulgartens so umgestaltet, dass sowohl Klassen- und Staudenbeete als auch ein Wegesystem entstanden. Im Rahmen der folgenden Projektwochen erfolgten Anpflanzungen, die weitere Ausgestaltung des Gartens und der Aufbau eines Gerätehauses und eines Gewächshauses. 

Die Arbeitsgemeinschaft „Schulgarten“ kümmert sich um die regelmäßig anfallenden Arbeiten, wie z.B. Rasenmähen, Kompost umsetzen und verteilen, Sträucher beschneiden, Vorziehen von Pflanzen im Gewächshaus usw. . Alle 5. Klassen erhalten jeweils ab April/Mai, also im 2. Halbjahr, ein eigenes Klassenbeet, sodass sie im Rahmen des NW-Unterrichts zum Thema „Pflanze und Umwelt“ praktische Erfahrungen mit der Bodenvorbereitung und mit der Aussaat, Pflege und Ernte insbesondere von einjährigen Gemüsepflanzen sammeln können. Diese praktische Arbeit im „Unterrichtsraum Schulgarten“ wird von den meisten Schüler/innen gern verrichtet, sodass sich auch immer einige bereit erklären, während der Sommerferien den Gieß- und Erntedienst zu übernehmen.