Lese- und Rechtschreibförderung

www.lernserver.deSeit dem Schuljahr 2007/2008 arbeitet die Gesamtschule Fröndenberg im Bereich LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche) mit dem Lernserver Münster zusammen. Die Sparkasse Fröndenberg unterstützt das Förderkonzept finanziell.

Mit Hilfe der Münsteraner Schreibprobe (MRA) werden die Schüler zu Beginn des 5. Schuljahres getestet. Anhand der computergestützen Diagnose ermitteln die LRS-Lehrer die Rechtschreibkompetenz des gesamten 5. Jahrgangs. Anschließend kann ein Leistungsprofil und ein Förderplan für Schüler, die größere Schwierigkeiten im Bereich der Wahrnehmung haben, erstellt werden. Diese bekommen vom Lernserver Münster passgenaues Material, mit dem sie in Kleingruppen zusammen mit dem Förderlehrer arbeiten.

bild_start1Nach einem weiterem Test am Ende des 5. Schuljahres kann diese Förderung bei Bedarf im 6. Schuljahr fortgeführt werden.
Alle anderen Schüler erhalten ebenfalls eine gezielte Förderung im Bereich der Rechtschreibung. Hier wird für jede Klasse individuelles Material vom Lernserver bereitgestellt, um den Regelbereich zu bearbeiten.
Erste Evaluationen zeigen deutliche Verbesserungen der Schüler sowohl im Wahrnehmungs- als auch im Regelbereich.

LRS-Konzept
31.6 KiB
148 Downloads
Details