Varieté

Einrad

Einrad

Die  AG- Varieté findet immer freitags in der 7. und 8. Stunde statt. Zu diesem Zeitpunkt haben wir die Sporthallen 1, 2 und 3 zu unserer Verfügung und können uns mit unseren „Rädern“ ungehindert ausbreiten.
Teilnehmen an dieser jahrgangsübergreifenden AG kann natürlich jeder, von der 5. bis zur 13. Klasse. Tatsächlich sieht es aber so aus, dass derzeit der größte Teil der ca. 30 – 40 Aktiven aus dem 5-ten und 6-ten Jahrgang kommt. Dazu kommen einige ältere, über lange Zeit der AG treu gebliebene Schülerinnen und Schüler aus dem 8. und 9. Jahrgang, die mir u. a. helfend zur Seite stehen. Innerhalb unserer AG hat sich die „Cheerleader“-Gruppe unter der Leitung von Frau Heseding mit Schülerinnen des 5. und 6. Jg. als eigenes Team fest etabliert und schon einige beachtenswerte Auftritte u. a. beim „Großen Varieté“  absolvieren können.
Die Varieté-AG kann an unserer Schule auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Sie ist im Laufe der Jahre schon von einigen Schülergenerationen durchlaufen worden und hat schon manche hervorragende Jongleure, Einradfahrer oder Feuerkünstler hervorgebracht.
Wir verfügen über eine umfangreiche Grundausstattung von Jongliermaterialien (Teller, Diabolos, Tücher und Bälle), 6 Laufkugeln, Rola Bolas, über 20 Einräder und 6 verschieden hohe „Giraffen“ (Hocheinräder).
Die Kinder wählen sich je nach Interessenschwerpunkten ihre Übungsmaterialien und üben alleine oder in kleineren oder größeren Gruppen. Am meisten Spaß macht es für alle Akteure immer dann, wenn in absehbarer Zeit ein „Auftritt“ vor der Tür steht und sie ihre Künste und selbst ausgedachten und eingeübten „Nummern“ präsentieren können.