teaser leitartikel

Leitartikel

Willkommen auf unserer Homepage

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule und laden Sie ein, über unseren Internetauftritt interessante Einblicke in das Schulleben zu gewinnen. An dieser Stelle finden Sie ein Kurzprofil unserer Schule, vertiefende Informationen können Sie den spezifischen Seiten der Homepage entnehmen. Sollten noch Fragen offen bleiben, oder wenn Sie uns einfach Ihre Erfahrungen mit unserer Homepage rückmelden wollen, verwenden Sie bitte das Kontaktformular. Gerne stehen Ihnen die Schulleitungsmitglieder nach Absprache auch zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Gesamtschule Fröndenberg
Im Wiesengrund 7
58730 Fröndenberg
Telefon: +49 2373 68111-10 oder +49 2373 68111-11 (Büro)
E-Mail: verwaltung@gesamtschulefroendenberg.de
Oder benutzen Sie das Kontaktformular

Lesenswertes

white horse

Englische Theatervorführung mit Unterstützung des Fördervereins

Am Montag, den 23.03.2015, war das White Horse Theatre zu Gast an der GSF. Dabei handelt es sich um eine englischsprachige Theatertruppe mit Stammsitz in Soest. Die Schauspielerinnen und Schauspieler kommen jedoch größtenteils aus Großbritannien, so auch die vier Hauptdarsteller und ihr Regisseur Andrew, die in der Schulaula der GSF ihr Können in gleich zwei

[weiterlesen …]

logo sw

GSF erhält erneut den Förderpreis Inklusion

Bereits zum zweiten Mal wird die Gesamtschule Fröndenberg mit dem Förderpreis für inklusive Schuentwicklung ausgezeichnet. Auf hohem Niveau gelang es ihr, den bereits erreichten Standard weiter auszubauen. So erhielt die inklusive Ausrichtung ein noch stärkeres Profil, etwa durch die Auflösung der schulformspezifischen äußeren Differenzierung für zieldifferente Klassen und eine konsequente Weitere entwicklung der professionellen Arbeit

[weiterlesen …]

(hinten, v. li. na. re.) Arber Aliu (Trainer), Paul Besong, Ricardo Laferla, Friedhelm Klemp (Betreuer), Tobias Nähle, Matthias Klapproth (Trainer), Can Batuhan Demirel, Hasan Atis, Niklas Fuhrmann, Luca Brewedell, Nils Urban, Lars Mertens, Furkan Kaba. (vorne, v. li. na. re.) Berat Verim, Jonas Hirschberg, Tom Degenhardt, René Petti, Jan Haberkorn, Gianluca Kree-Lange, Eugen Lemakich)

Kreismeisterschaft geht nach zehn Jahren wieder an die GSF

Die Fußball-Jungenmannschaft des Jahrgangs 1999 bis 2001 der Gesamtschule Fröndenberg bot in der Finalrunde der Kreismeisterschaft der Schulen eine tolle Mannschaftsleistung. Nachdem es im Vorjahr bereits für den Vize-Titel gereicht hatte, sicherte sich die junge Elf mit zwei recht knappen, aber verdienten Siegen am Schulzentrum Kamen den Titel, und das erstmals seit zehn Jahren! Mit

[weiterlesen …]

GSF-LOGO-2010

Digitale Misere an der GSF kein Thema mehr

Viele Studien haben deutschen Schulen eine schlechte Ausstattung mit digitalen Medien bescheinigt. „Von ‚digitaler Misere‘ kann an der GSF nicht die Rede sein“, sagt Hubert Witte, stellvertretender Schulleiter der Gesamtschule Fröndenberg. Das war längst nicht immer so. Wie berichtet hatte sich die Schule noch im vergangenen Jahr darüber beklagt, dass die Internetverbindungen regelmäßig zusammenbrechen, sobald

[weiterlesen …]

Kulturmix 2014-6

GSF-Kulturmix 2015

Am 20.03.2015 findet zum dritten Mal der „Kulturmix“ in der Aula der Gesamtschule statt. Im Zusammenwirken zahlreicher kulturschaffender Kolleginnen und Kollegen u. a. der Fachbereiche Musik und Darstellen und Gestalten sowie Schülerinnen und Schülern verschiedener Altersstufen ist auch in diesem Jahr wieder ein variationsreiches Programm entstanden, in dem sich die Vielfalt des kulturellen Lebens an

[weiterlesen …]

Unbenannt

Ein Abend gegen das Vergessen

Der 12.03.1945 war ein schwarzer Tag in der Geschichte der Stadt Fröndenberg, die bis in jene Vormittagsstunden von den Schrecken des Krieges, die mit Bombenangriffen verbunden waren, weitgehend verschont geblieben war. Das Ziel der alliierten Kampfflugzeuge war es gewesen, noch intakte Bahnanlagen zu zerstören, wozu auch der Fröndenberger Bahnhof als Kreuzungsbahnhof gehörte. In zwei Wellen

[weiterlesen …]

Jahrgänge 5/6

Unbenannt

Jg. 5: Lyrikquadratmeter

Der fünfte Jahrgang der Gesamtschule Fröndenberg beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Aktion „Ein Quadratmeter Gedichte“. Die Idee stammt von dem Autor Werner Färber, der im letzten Schuljahr eine Lesung für die Kinder machte. Im Deutschunterricht lernten die Schülerinnen und Schüler die Gattung Lyrik kennen und haben nun eigene Werke verfasst. Die Bibliothekarin

[weiterlesen …]

Jahrgänge 7/8

image

Lernstand 8

Mit Lernstandserhebungen soll festgestellt werden, über welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler zum Testzeitpunkt in den getesteten Fächern verfügen. Die Ergebnisse können von den Schulen mit den Vorgaben der Kernlehrpläne verglichen werden und leisten damit einen Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und zur Förderung der Schülerinnen und Schüler. Eine Einführung in die Ziele von Lernstandserhebungen gibt eine

[weiterlesen …]

Jahrgänge 9/10

Die Bestplatzierten mit Abteilungsleiter Torsten Wirth (hinten): Simon Dittrich (v.l.), Michelle Baus und Luca Breyholz.Sarad

Bestens vorbereitetauf die Bewerbungsphase

Eine Jury aus Vertretern der Wirtschaft und Lehrern der Schule hat die eingereichten Mappen gesichtet und bewertet. Grundlage dafür war der Leitfaden der Schule für die Mappen. Neben formalen und inhaltlichen Kriterien spielen auch Sorgfalt, Formulierung und Gestaltung eine wesentliche Rolle. Laut Torsten Wirth, Abteilungsleiter der Jahrgangsstufen 9 und 10, geht es im Wesentlichen um

[weiterlesen …]

Jahrgänge EF – Q2 (Oberstufe)

inorbit_3

Projektkurs Kunst besucht “In Orbit”

Am 19.03.2015 haben die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Kunst (Q1) die Austellung der französichen Künstlerin Annette Messager, in der Kunstsammlung NRW, K21, in Düsseldorf besucht. Neben den unterschiedlichen Kunstpositionen, die das Museum K21 zu bieten hat, haben sie die raumgreifende Installation “in orbit” von Tomás Saraceno, erleben können. “In Orbit” ist ein begehbares Stahlgeflecht,

[weiterlesen …]

Berufsorientierung

Die Bestplatzierten mit Abteilungsleiter Torsten Wirth (hinten): Simon Dittrich (v.l.), Michelle Baus und Luca Breyholz.Sarad

Bestens vorbereitetauf die Bewerbungsphase

Eine Jury aus Vertretern der Wirtschaft und Lehrern der Schule hat die eingereichten Mappen gesichtet und bewertet. Grundlage dafür war der Leitfaden der Schule für die Mappen. Neben formalen und inhaltlichen Kriterien spielen auch Sorgfalt, Formulierung und Gestaltung eine wesentliche Rolle. Laut Torsten Wirth, Abteilungsleiter der Jahrgangsstufen 9 und 10, geht es im Wesentlichen um

[weiterlesen …]

Kultur

inorbit_3

Projektkurs Kunst besucht “In Orbit”

Am 19.03.2015 haben die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Kunst (Q1) die Austellung der französichen Künstlerin Annette Messager, in der Kunstsammlung NRW, K21, in Düsseldorf besucht. Neben den unterschiedlichen Kunstpositionen, die das Museum K21 zu bieten hat, haben sie die raumgreifende Installation “in orbit” von Tomás Saraceno, erleben können. “In Orbit” ist ein begehbares Stahlgeflecht,

[weiterlesen …]

NW

Ein 1,5 Hektar großer Forscherpark

An der Gesamtschule sollen in drei Jahren Naturlehrpfad, Kräutergarten und Ökolaube entstehen. 1,5 Hektar Platz hat die Gesamtschule dafür. Bisher haben auf der Fläche hinter der GSF die Schafe der Schule geweidet. Doch seit die im Sommer letzten Jahres abgegeben wurden, wird das Gelände nicht mehr genutzt (siehe Bericht unten). „Es eröffnet uns ungeahnte Möglichkeiten,

[weiterlesen …]

AG

(hinten, v. li. na. re.) Arber Aliu (Trainer), Paul Besong, Ricardo Laferla, Friedhelm Klemp (Betreuer), Tobias Nähle, Matthias Klapproth (Trainer), Can Batuhan Demirel, Hasan Atis, Niklas Fuhrmann, Luca Brewedell, Nils Urban, Lars Mertens, Furkan Kaba. (vorne, v. li. na. re.) Berat Verim, Jonas Hirschberg, Tom Degenhardt, René Petti, Jan Haberkorn, Gianluca Kree-Lange, Eugen Lemakich)

Kreismeisterschaft geht nach zehn Jahren wieder an die GSF

Die Fußball-Jungenmannschaft des Jahrgangs 1999 bis 2001 der Gesamtschule Fröndenberg bot in der Finalrunde der Kreismeisterschaft der Schulen eine tolle Mannschaftsleistung. Nachdem es im Vorjahr bereits für den Vize-Titel gereicht hatte, sicherte sich die junge Elf mit zwei recht knappen, aber verdienten Siegen am Schulzentrum Kamen den Titel, und das erstmals seit zehn Jahren! Mit

[weiterlesen …]